Direkt zum Inhalt
Scribzee_situation picture_direct sharing

Auf die Plätze, fertig, teilen!

Neues 16 August 2021

Haben Sie schon einmal gedacht: “Wäre es nicht toll, wenn Sie Ihre Notizen direkt in SCRIBZEE mit Ihren Freunden oder Kollegen teilen könnten?” Nun, jetzt können Sie es!

Jetzt können Sie hochauflösende Kopien Ihrer Notizen mit Ihren Kontakten auf drei verschiedene Arten austauschen: PDF, jpeg und sogar direkt in der App.

Eines ist sicher: Ihre abwesenden Freunde oder Kollegen werden es lieben, die Scans Ihrer handschriftlichen Notizen zu erhalten, um all die Informationen nachzuholen, die sie in Vorlesungen oder bei Besprechungen verpasst haben.

Doch wie lassen sich Notizen am besten teilen? Werfen wir einen Blick auf die Vorteile der 3 verschiedenen Freigabemethoden, die in SCRIBZEE enthalten sind. 👇

1. Teilen Sie direkt mit Ihren Kontakten über SCRIBZEE 👩‍👩‍👦

Wenn Sie Ihren Freunden oder Kollegen alle Funktionen von SCRIBZEE zur Verfügung stellen möchten, ist die direkte Freigabe zwischen Kontakten über die App die beste Methode, die Sie anwenden können. Die direkte Freigabe besteht darin, gescannte Dokumente von einem SCRIBZEE-Konto direkt an ein anderes Konto zu senden. Wenn Ihr Ansprechpartner die Scans erhält, kann er sie direkt in SCRIBZEE einsehen und auf alle verfügbaren Funktionen zugreifen, wie z. B.: Organisation in Ordnern, Verfolgung von Aktionen oder Überarbeitungssitzungen durch Hinzufügen eines Fortschrittsstatus, Hinzufügen von Bildern, Suche usw.

Die Vorteile 🌟:

Dies ist die ideale Sharing-Lösung für Sie und die Person, die die gescannten Dokumente erhält:

  • Sie geben Ihren Kontakten direkten Zugriff auf alle Funktionen von SCRIBZEE, so dass sie die gemeinsam genutzten Dokumente nach Belieben nutzen können.
  • Falls gewünscht, kann der Empfänger die Dokumente in einem anderen Format weitergeben: jpeg oder PDF.
  • Sobald Sie sich gegenseitig als Kontakte hinzugefügt haben, ist die gemeinsame Nutzung von Dokumenten sehr schnell und einfach, da Sie nicht mehr über eine Drittanwendung gehen müssen.
  • Alle Ihre handschriftlichen Notizen werden in SCRIBZEE gruppiert. Alles ist an einem Ort zentralisiert.
  • Sie können mehrseitige Notizen teilen.

Nützliche Hinweise 📍:

  • Mit dieser Methode können viele verschiedene Arten von Dokumenten ausgetauscht werden (Notizen, Karteikarten, Flashcards und Flashcard-Decks), nicht aber Memos (Haftnotizen) oder eingescannte datierte Seiten aus Tagebüchern. Für diese 2 Arten von Produkten empfehlen wir die Weitergabe im PDF- oder JPEG-Format.

Wie es funktioniert? 🚀

  • Öffnen Sie scribzee und gehen Sie in Ihr Profil
  • Klicken Sie auf „Meine Kontakte“ und dann auf das „Kontakte hinzufügen“ Symbol oben rechts
  • Erstellen Sie einen Benutzernamen
  • Senden Sie die Verbindungsanfrage per E-Mail oder über die App Ihrer Wahl
  • Ihr Kontakt erhält eine Einladung zur Annahme
  • Nach der Annahme können Sie Dokumente miteinander teilen, indem Sie „Mit meinen Kontakten teilen“ bei einer Notiz, Flashcards oder anderen Inhalten auswählen

2. Teilen im JPEG-Format 📷:

Die Freigabe im jpeg-Format ermöglicht es Ihnen, eine Bildversion Ihrer Notizen an den Empfänger außerhalb der SCRIBZEE-App zu senden. Sie können Ihre gescannten Notizen im jpeg-Format mit der App Ihrer Wahl versenden.

Die Vorteile 🌟:

  • Bei der Freigabe im JPEG-Format können Sie die Seite des Dokuments auswählen, die Sie freigeben möchten. Wenn Sie z. B. nur Seite 3 einer 5-seitigen Notiz freigeben möchten, ist dieses Format besonders geeignet.
  • Dieses Format ist ideal für Notizen, die Sie direkt in eine PowerPoint-Präsentation oder ein Word-Dokument einfügen möchten.

Nützliche Hinweise 📍:

  • Bei dieser Methode können die Empfänger die freigegebenen Notizen nicht direkt in SCRIBZEE einsehen. Sie können auch nicht die in die App integrierten Funktionen nutzen, wie dies bei der direkten Freigabeoption der Fall ist.
  • Das JPEG-Format ist für die Weitergabe mehrseitiger Notizen nicht geeignet.

Wie es funktioniert? 🚀

  • Öffnen Sie den Ordner oder Unterordner, der die Seite enthält, die Sie freigeben möchten.
  • Öffnen Sie Ihren Scan.
  • Gehen Sie zu der Seite, die Sie teilen möchten, und wählen Sie dann das Symbol „Teilen“.
  • Wählen Sie aus, wie Sie Ihre Seite teilen möchten: per SMS, E-Mail oder über die App Ihrer Wahl.

3. Teilen im PDF-Format 💻:

Beim Teilen im PDF-Format mit Ihren Kontakten wird Ihre Notiz als PDF-Dokument gespeichert, die automatisch von SCRIBZEE erstellt wird. Sie können das PDF-Dokument mit der App Ihrer Wahl teilen.

Die Vorteile 🌟:

  • Dieses Format kann verwendet werden, um komplette mehrseitige Dokumente zu teilen.
  • Das PDF-Format ist ein beliebtes Format, da es den Inhalt und die Formatierung des Quelldokuments beibehält, unabhängig von der App oder der Software, die zum Anzeigen verwendet wurde.

Nützliche Hinweise 📍:

  • Bei dieser Methode können die Empfänger die freigegebenen Notizen nicht direkt in SCRIBZEE einsehen. Sie können auch nicht die in die App integrierten Funktionen nutzen, wie dies bei der direkten Freigabeoption der Fall ist.

Wie es funktioniert? 🚀

  • Öffnen Sie den Ordner oder Unterordner, der die Notiz enthält, die Sie teilen möchten.
  • Wählen Sie das Menü „Weitere Optionen“, indem Sie das Symbol „…“ rechts neben dem Dateinamen auswählen.
  • Wählen Sie „Im PDF-Format teilen“.
  • SCRIBZEE konvertiert die Notiz automatisch in das PDF-Format und fordert Sie dann auf, auszuwählen, mit welcher App Sie sie teilen möchten.

 

Jede Sharing-Methode hat ihre Vorteile. Sie müssen lediglich die Methode auswählen, die Ihren Bedürfnissen und denen Ihres Empfängers am besten entspricht. Wenn Sie jede der Methoden ausprobieren, können Sie sich Ihre eigene Meinung bilden 😊.

Wir geben zu, dass wir eine Schwäche für die direkte Sharing-Methode haben. Es geht schneller und der Empfänger kann die Notiz einsehen und alle Funktionen nutzen, die SCRIBZEE zu bieten hat. 🚀

Probieren Sie alle Methoden aus und sehen Sie, ob Sie zustimmen. 😉

Share :